Die Johanna-Odebrecht-Stiftung steht hilfsbedürftigen Menschen zur Seite, die alt, krank, behindert oder in einer sonstigen besonderen Lebenssituation sind. Dabei orientiert sie sich am gesellschaftlichen Bedarf und steht neuen Aufgabenfeldern offen gegenüber.
Als Träger der freien Wohlfahrtspflege ist sie selbständiges Mitglied im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern und an Bundes- und Landesrecht gebunden.
Zur Stiftung gehören die Verwaltung und das Evangelische Schulzentrum Martinschule. Des Weiteren betreibt sie die Gesellschaften Evangelisches Krankenhaus Bethanien mit ihren Einrichtungen, Altenhilfezentrum Paul Gerhardt und Odebrecht Service Gesellschaft.
Startseite - Johanna-Odebrecht-Stiftung