Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Am 06.092017 startet auf dem Gelände der Johanna-Odebrecht-Stiftung wieder die Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz. Diese wurde vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Alzheimergesellschaft Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Die Schulungsreihe umfasst insgesamt acht Termine jeweils Mittwoch um 16.30 Uhr. In den einzelnen Themenfeldern werden unter anderem Kenntnisse zum Krankheitsverlauf, zum Umgang mit Verhaltensänderungen, Hilfsmitteln zur Sicherheit und Orientierung, rechtlichen Fragestellungen und Leistungen bei Pflegebedürftigkeit vermittelt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um auf Fragen der Teilnehmenden individuell eingehen zu können ist die Teilnehmerzahl auf 16 begrenzt. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erwünscht. Der nächste Kurs beginnt voraussichtlich im September diesen Jahres. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich bei Herrn Mischkale unter der Telefonnummer 03834 543-502 oder per E-Mail an mischkale@odebrecht-stiftung.de. 

Im Anschluss an die Schulungsreihe besteht die Möglichkeit sich in einer bestehenden oder neu gegründeten Selbsthilfegruppe weiter auszutauschen.

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne auch an das Büro des Landesverbandes MV Alzheimer Gesellschaft Selbsthilfe Demenz e.V. (info@alzheimer-mv.de oder   Tel. 0381 20875400)