Ergotherapie

Der Begriff Ergotherapie setzt sich zusammen aus den griechischen Worten Ergon (=tätig werden) und Therapie (=Behandlung).
  
Oberstes Ziel sind Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Selbständigkeit im täglichen Leben durch die Förderung gesunder Qualitäten der Persönlichkeit, Hemmung der Auffälligkeiten und Unterstützung des konstruktiven Denkens und Handelns.

  


Therapeutisches Angebot

 

  • verschiedene handwerkliche Techniken

(Holzarbeiten, Arbeiten mit Ton und  Speckstein, Flechten mit  Peddigrohr, Malen und Gestalten mit Farben, Textilarbeiten und Handarbeiten etc.)

  • Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)

(Einkaufen, Kochen und Backen)

  • Gedächtnistraining
  • Musik und Bewegung
  • Wahrnehmungstraining

  

Ergotherapie findet je nach Bedarf als Einzel- oder Gruppentherapie auf Station oder in den zentralen Räumen der Ergotherapie statt. Für jede Station ist ein(e) Ergotherapeut/in zuständig.
Die therapeutische Arbeit richtet sich nach der individuellen Indikation des Patienten und wird mit diesem und dem therapeutischen Team abgesprochen.
  
Neben der stationären Therapie bieten wir unseren Patienten teilstationäre und auch ambulante Ergotherapie an.

  

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Bethanien

Ergotherapie

Gützkower Landstraße 69

17489 Greifswald

     

Telefon: (03834) 543-430

E-Mail