Stationen

Auf unseren zehn allgemeinpsychiatrischen und störungsspezifischen Stationen behandeln wir Patientinnen und Patienten mit allen Formen psychischer Erkrankungen. Die zusätzliche Spezialisierung auf bestimmte Störungsbilder einzelner Stationen ermöglicht unseren Patienten eine optimale problemfokussierte Behandlung.

 

Auf Wunsch bietet unser Krankenhaus privat versicherten Patienten sowie gesetzlich versichterten Patienten (hier als zusätzliche Wahlleistung) die Möglichkeit des Aufenthaltes auf unserer Privatstation.

  

Die Behandlung auf den Stationen erfolgt durch multiprofessionelle Teams (Ärzte, Psychologen, Ergotherapeuten, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten sowie unser Pflegeteam). Ihr Zusammenarbeiten ermöglicht eine sichere und umfassende Diagnostik und eine gezielte Behandlung.

  

Ein Fundament unserer Behandlungen ist die vertrauensvolle Beziehung zwischen Team und Patient. Unser Behandlungsgrundsatz lautet, die individuell optimale Therapie anzuwenden. Dazu können im Einzelnen medikamentöse Therapien und nichtmedikamentöse somatische Verfahren gehören. Einen weiteren großen Stellenwert legen wir auf verschiedene psychotherapeutische Verfahren welche vorwiegend verhaltenstherapeutisch sowie tiefenpsychologisch ausgerichtet sind.

  

Zusätzlich zu unserem vollstationären Angebot  bieten wir unseren Patienten die Behandlung in einer unserer Tageskliniken, eine tagesklinische Behandlung auf einigen unserer Stationen sowie eine ambulante Weiterbehandlung über unsere Institutsambulanz.