Schüleraustausch Szczecin - Greifswald

Im November 2016 waren zehn polnische Schüler des Stettiner Gymnasium Nr. 42 für eine Woche hier bei uns an der Martinschule. Während dieser Zeit haben sich zehn Martinschüler aus den 9. Klassen dazu bereit erklärt, die polnischen Gäste bei sich aufzunehmen.

Auch wir waren ein halbes Jahr später von Ende Mai bis Anfang Juni für eine Woche in Szczecin. Nach unserer Ankunft am Bahnhof sind wir zunächst zum Dom gelaufen, um die Aussicht der Stadt von oben zu genießen. Anschließend haben wir Piroggen gegessen, ein typisch polnisches Gericht. Eine kleine Stadtführung gab es danach. Am Nachmittag hatten wir dann Freizeit mit unseren polnischen Gastgebern.

Auch wir waren ein halbes Jahr später von Ende Mai bis Anfang Juni für eine Woche in Szczecin. Nach unserer Ankunft am Bahnhof sind wir zunächst zum Dom gelaufen, um die Aussicht der Stadt von oben zu genießen. Anschließend haben wir Piroggen gegessen, ein typisch polnisches Gericht. Eine kleine Stadtführung gab es danach. Am Nachmittag hatten wir dann Freizeit mit unseren polnischen Gastgebern.

Auch an den anderen Tagen haben wir viel erlebt. Wir haben einen Spaziergang durch den Rosengarten gemacht und den Sportunterricht kennengelernt. Außerdem haben wir das Technikmuseum und das hochmoderne Klärwerk besucht. Als "schulische Aufgabe" haben wir Vorträge über beide Austausche und über beide Schulen ausgearbeitet und den unteren Klassen vorgestellt. Am letzten Abend haben wir den Austausch zusammen mit den Eltern am Lagerfeuer gemütlich ausklingen lassen.

Eine Hafenrundfahrt auf der Oder und ein kleiner Stadtbummel rundeten unseren Besuch ab, bevor wir mit dem Zug wieder nach Hause gefahren sind. Nach einer sehr emotionalen Verabschiedung und einer wundervollen Woche können wir alle sagen: Es hat uns sehr gefallen und wir hatten viel Spaß (siehe Bilder).

So einen Austausch können wir allen nachfolgenden 9. Klassen nur ans Herz legen!

Lea Uteß, 9c